Evangelische Integrative Kindertagesstätte Hollerbusch

Der Träger

Geschichte

Im Jahre 1990 hielt die Marktgemeinde eine Erweiterung des Angebotes an Kindergartenplätzen in Holzkirchen für notwendig. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Holzkirchen wurde um Übernahme der Betriebsträgerschaft angefragt.

 

Im Frühjahr 1995 erfolgte der Baubeginn und im September 1996 wurde der evangelische Integrationskindergarten Hollerbusch eröffnet.

Im September 2013 kam unsere Kinderkrippe Hollerzwerge hinzu.

 

Trägerschaft

Der Träger unserer Kindertagesstätte Hollerbusch ist die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Holzkirchen.

 

Die Aufgaben der Trägerschaft für beide Einrichtungen (Kita Hollerbusch und Kindergarten Regenbogen in Sauerlauch)   nimmt der Kindergartenausschuss wahr, der vom Kirchenvorstand für die Dauer von sechs Jahren berufen wird. Zur Zeit gehören ihm Pfarrer Dörrich (Vorsitz), Pfarrer Mickeluhn, Petra Hildebrand, Margit Kick und Bärbel Oloff an.

 

Dieser Ausschuss hat beschließende Funktion und ist zuständig für sämtliche Verwaltungs-, Finanz- und Personalangelegenheiten der Kita und Ansprechpartner für das Kitateam, den Elternbeirat und die Eltern.

 

Regelmäßige Dienstbesprechungen der Kitaleitung mit dem Träger gehören zur guten Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Kirchengemeinde. Zu Beginn des Kitajahres und immer bei Bedarf nimmt außerdem ein Mitglied des Kitaausschusses an den Sitzungen des Elternbeirats teil.


zum Seitenanfang


Evangelische Integrative Kindertagesstätte Hollerbusch • Leitung: Frau Anette Husung • Haidstraße 5 • 83607 Holzkirchen
Tel 08024 / 4 73 700-0 • Fax 08024 / 4 73 700-9 • hollerbusch@holzkirchen-evangelisch.de