Evangelische Integrative Kindertagesstätte Hollerbusch

Kindergartenjahr 2016/2017

"Neues aus der Evangelische Integrative Kindertagesstätte Hollerbusch"

 

Unsere Freitagsandacht zur Lutherrose

Unsere große Handpuppe Martin Luther erzählte im Rahmen unserer Freitagsandacht den Kindern, was sein Wappen, die Lutherrose, im Einzelnen zu bedeuten hat.

Das Blau steht für den Himmel, wir sind ein kleines Stück in Gedanken bei Gott im Himmel, wenn wir Geschichten von Jesus hören.

Das schwarze Kreuz erinnert uns an Jesus Christus, der am Kreuz gestorben ist.

Das rote Herz steht für die Liebe. Wir sollen uns lieben und auch Gott liebt uns alle, so wie wir sind.

Die weiße Rose zeigt uns die Freude, den Trost und den Frieden, die uns unser Glaube geben soll.

Und der goldene Ring - gold als Gottes Farbe -  hat keinen Anfang und keine Ende. Auch Gottes Liebe ist so unendlich groß, dass es keinen Anfang und kein Ende gibt.

Stück für Stück werden wir im kommenden Kindergartenjahr diese Lutherrose aufbauen. Wir finden sie im Eingangsbereich unseres Hollerbuschs unter unserem Jahresspruch: Du bist gut, so, wie Du bist! Außerderm ziert sie unsere Jesuskerze.

 

 

Ein neues Jahr beginnt...

 

In den vergangenen Wochen fand die Eingewöhnung in den Stammgruppen statt. Sich kennen lernen, Regeln lernen, Rituale erfahren, Übergänge meistern, Kontakte knüpfen, sich so manches zutrauen u.v.m. stand in dieser Zeit im Vordergrund. Mit Themen, Geschichten, Spielen, Aktionen lernen wir uns immer noch näher kennen. Wir können aber beobachten, dass die Gruppen bereits ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln und sich auch die einzelnen Kinder bereits immer selbstsicherer in ihrem Alltag bewegen. 

 

Auch unsere Bildungsbereiche und die Freitagsandacht haben begonnen. Ebenso haben sich unsere Vorschulkinder in ihrem letzten gruppenübergreifenden Treffen bereits ihren Namen gegeben.

 

Nun geht es mit großen Schritten auf unser Laternenfest zu. Die Kinder basteln ihre Laternen und auch die Lieder für unser Laternenfest werden geübt.

 



Ein besonderes Jahr...

Unser evangelisch-integrativer Kindergarten Hollerbusch feiert in diesem Kita-Jahr sein 20jähriges Bestehen. 1996 starteten wir mit drei Gruppen. Vor vier Jahren wurde unsere Einrichtung mit einer Krippe erweitert. So nennen wir uns jetzt evangelisch-integrative Kindertagesstätte Hollerbusch. Wir freuen uns, dass wir unser 20jähriges am 12. Mai 2017 feiern können.

 

Dieses Jahr ist nicht nur wegen unseres Jubiläums ein besonderes Jahr, sondern wir werden auch gemeinsam mit unseren Kindern das Martin Luther Jahr begehen. Hierzu orientieren wir uns an der "Lutherrose". In unserer religionspädagogischen Arbeit greifen wir die einzelnen Symbole und deren Bedeutung auf und verbinden diese kindgerecht mit biblischen Geschichten. Dabei können die Kinder und auch ihre Eltern beobachten, wie die Lutherrose über das Jahr Stück für Stück wächst.  Unser Jahresspruch "Du bist gut, so, wie Du bist" wird unser Vorhaben begleiten.  

Zum Martin Luther Jahr haben wir und andere evangelische Einrichtungen in Bayern mit ihren Partnerkindergärten eine 4-tägige Fortbildung in Ungarn.




zum Seitenanfang


Evangelische Integrative Kindertagesstätte Hollerbusch • Leitung: Frau Anette Husung • Haidstraße 5 • 83607 Holzkirchen
Tel 08024 / 9 29 20 • Fax 08024 / 4 73 94 39 • hollerbusch@holzkirchen-evangelisch.de